Lade Veranstaltungen

DysTanzTee mit The Dirty Denims

Kein Rock‘n‘Roll ist auch keine Lösung – Tour 2020 / Teil 4 / Rampe auf Reisen – in den Schlachtgarten
https://thedirtydenims.nl

DysTanzTee mit The Dirty Denims

Einlass 15.00 Uhr / Beginn Live Musik 17.00 Uhr / Eintritt vvk 12,- / ak 15,-

Leider sind ein paar Dinge anders als sonst, aber irgendwas ist ja immer.

1. VVK Tickets gibt es jetzt auch wieder Donnerstag und Freitag an der Rampe, oder bei Reservix (zzgl Gebühr) oder per Vorbestellung mit Namen unter info@kulturrampe.de , danach erhaltet ihr eine Mail mit den Kontodaten. Erst bei Eingang der Zahlung ist das Ticket sicher. ( Es tut uns leid für die Regelungen, aber wir können auch nicht anders)
2. Die Veranstaltung ist selbstredend im Sitzen und es gibt 99 Plätze.
3. Es können keine Gutscheine, Freikarten, alte Karten o.ä genutzt werden. Das geht erst wieder wenn wir irgendwann wieder „zuhause“ spielen dürfen (und definitiv werden).
4. Es gibt keine Gästeliste.
5. An dem Tag müsst ihr euch in eine Liste eintragen und es gelten die zu diesem Zeitpunkt offiziellen Regeln.

Bandinfo:

The Dirty Denims spielen Happy Hardrock: Hardrock mit Gute-Laune-Garantie. Kombiniert mit Rock ‘n Roll, Powerpop und einer Prise Punkrock klingen sie nach AC/DC, Joan Jett, Ramones und The Donnas. Live sind diese Rockchicks und -jungs in ihrem Element: die energiegeladene Show einer Band, die Spaß auf der Bühne hat, ihr Publikum mitnimmt und sich selbst nicht so ernst nimmt.
Das niederländische Festival Lowlands beschreibt ihre Musik als tighten Punk- und Hardrock inspiriert von den Ramones und AC/DC. Frontfrau Mirjam liefert dazu eine einprägsame Stimme, die an Joan Jett und Debbie Harry erinnert. Mit ihren eingängigen Songs und ihrer mitreißenden Energie will man im Publikum die Faust in die Luft recken und laut „YEAH!“ schreien.

The Dirty Denims haben große Festival wie Lowlands, Rockin‘ Park, Zwarte Cross und Bospop gespielt und Slash, Whitesnake, Golden Earring, Cheap Trick und Steel Panther supportet. Ihr Song „24-7-365“ lief in den Niederlanden landesweit in allen großen Radiostationen. Außerdem wurde der Song in zwei internationalen Comedy Central-Kampagnen verwendet. Ihr Song „Back With A Bang!“ wurde auf einer Compilation-CD des Classic Rock Magazine UK (Auflage ca. 70.000 weltweit) gefeaturt.

Going Out – EP (2009) Wanna Be Famous – EP (2012) High Five – Album (2014) Hit me with your best shot – 7 inch single (2015) Back With A Bang! – Album (2017) Ready, Steady, Go! – part 1 – EP (2019)
Mirjam Sieben – Vocal/guitar/organ Jeroen Teunis – Guitar/vocals Marc Eijkhout – Bass/vocals Suzanne Driessen – Drums/vocals



VVK 12 € | AK 15 €

Zurück zur ÜbersichtTickets